Eingabehilfen öffnen

SV MOTOR ALTENBURG E.V.
Fußballtradition aus der Skatstadt

platzhalter

Vereinssplitter


Dienstag, 22 Oktober 2019 17:37

2:1! Niederlagenserie gegen Niederhain beendet

SV Motor Altenburg : FSV Langenleuba-Niederhain 2:1 (1:0)

Endlich! Nach einer Durststrecke von sechs Niederlagen in Folge gelang dem SV Motor Altenburg endlich wieder der erhoffte Sieg. Ausgerechnet gegen den FSV Langenleuba-Niederhain, der zu den Topfavoriten der Liga gezählt wird, überzeugte die Mannschaft und fuhr so einen knappen, aber verdienten 2:1 Erfolg ein. Die Gäste waren an diesem Nachmittag nicht dynamisch genug und mussten so Fabian Baurs und Mathias Seidel Treffern nahezu hinterherschauen. Per Elfmeter kam der FSV in der 2. Hälfte noch einmal heran.

 

Dienstag, 15 Oktober 2019 00:29

Vom Pech verfolgt

SSV 1938 Großenstein : SV Motor Altenburg 3:1 (1:0)

Endlich einmal wieder mit drei Punkten nach Hause zu fahren, das war das Ziel des SV Motor Altenburg beim SSV 1938 Großenstein. Dass es am Ende nicht wenigstens mit einem Zähler geklappt hat, hing mit viel Pech zusammen. Nicht nur drei kurzfristige Ausfälle auf Motor-Seite spielten dem Gastgeber in die Karten. Auch die wieder einmal nicht ausreichende Chancenverwertung hatte einen großen Anteil daran, dass nie der passende Befreiungsschlag gelang.

Mittwoch, 02 Oktober 2019 14:44

Starke Mannschaftsleistung gegen den SG SV Eisenberg

Die Spielgemeinschaft Löbichau/Motor Altenburg sichert sich einen Punkt gegen den Favoriten.

SG SV Löbichau / Altenburg - SG FSV Eisenberg 2:2

Am 29. September 2019 fand das erste Wiedersehen der Mannschaften der ehemaligen Kreisoberliga in der Landesklasse statt. Nachdem Eisenberg in den letzten Jahren souverän die Meisterschaft holte, wollte die SG SV Löbichau alles aus sich herausholen, um den Zuschauern ein Spiel auf Augenhöhe zu bieten. Eisenberg trat als klarer Favorit an, denn weder Motor Altenburg noch Löbichau, konnten gegen sie in der letzten Saison Punkte holen. Nun wollte die Spielgemeinschaft aus beiden dieser Mannschaft den Favoriten herausfordern.

 

Freitag, 27 September 2019 22:53

Endlich wieder dreifach punkten

Nachdem der SV Motor Altenburg gegen Ehrenhain noch ordentlich Lehrgeld zahlen musste, rechnet sich die Mannschaft gegen den FSV Lucka 1910 mehr aus. Schon zu Bezirksligazeiten machte Motor in Lucka Halt. Drei Punkte gegen den Tabellennachbarn, der ebenfalls drei von fünf Spielen gewinnen konnte, sind das Ziel. Dabei will Altenburg dem Gegner wieder das eigene Spiel aufdrücken können.

 

Freitag, 20 September 2019 19:36

Die richtige Antwort geben

Das Maß aller Dinge in der Kreisliga ist nach der Meinung vieler Außenstehender der SV 1879 Ehrenhain II. Genau auf diese ungeschlagene Mannschaft trifft Motor Altenburg am Samstag. Durch Lob allein stieg jedoch noch kein Team auf, weshalb es Motor den Gästen schwer machen möchte. Die Niederlage in Monstab könnte nach so zahlreichen Siegen der nötige Weckruf gewesen sein, um noch einmal mit voller Konzentration in das anstehende Spiel zu gehen. Einen Sieg in der Skatbank-Arena soll es für Gäste weiterhin nicht geben.

 

Montag, 16 September 2019 20:19

Ein gebrauchter Tag

SG Monstab/Starkenberg : SV Motor Altenburg 3:0 (1:0)

 Schon die Vorzeichen zum 4. Spieltag waren alles andere als erfreulich. Nach vielen kurzfristigen Absagen waren nur 11 Spieler aus dem eigentlichen Kader fit für das Spiel gegen die SG Monstab/Starkenberg. Ein nervöses Auftreten verhinderte, wenigstens einen Zähler mit nach Altenburg zu nehmen. Monstab wartete seine Chancen clever ab, schlug dreimal eiskalt zu und gewann so hochverdient gegen eine Altenburger Mannschaft, die sich per Tätlichkeit selbst dezimierte.

 

Sonntag, 15 September 2019 21:51

Pokal-Achtelfinale: Motor hat Heimrecht

In der Halbzeitpause des KOL Spiels TSV 1880 Rüdersdorf - SV Osterland Lumpzig wurde das Achtelfinale des Köstritzer Regionalpokals ausgelost. Losfee Hanna zog die Paarungen unter der Aufsicht von Gerd Meister und Reiner Wobisch.

 

Samstag, 14 September 2019 16:57

Kann Motor den guten Saisonstart untermauern?

Nach der langen Reise zum Pokal folgt nun das extreme Gegenbeispiel mit einer der kürzesten Auswärtsfahrten für den SV Motor Altenburg. Dieses Gegenbeispiel soll in Bezug auf die Leistung bei der SG Monstab/Starkenberg jedoch nicht geben. Die Spielgemeinschaft zählte seit dem Abstieg aus der Kreisoberliga ununterbrochen zu den besten Teams der Liga. Auch Monstab ist in der jungen Saison in der Liga noch ungeschlagen.

 

Mittwoch, 11 September 2019 18:25

An starke alten Zeiten erinnert....

An starke alte Zeiten im Altenburger Fußball, den damals Motor in der DDR- Liga vertrat, wurde in der Gaststätte Poschwitzer Höhe erinnert. Denn- Hans Welwarsky, einige Jahre auch beim Ex- Oberligisten Chemie Böhlen tätig, sowie Siegfried Krug und Günter Grohmann hatten die ehemaligen Spieler der Motor- Ligamannschaft zum nun schon traditionellen Wiedersehen eingeladen.

Kontakt

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Di. 13-16 Uhr

Tel.: 03447 311236
Fax: 03447 507956
Mail: info@motor-altenburg.de

Besucherstatistiken

Gestern 186

Monat 910

Insgesamt 2099953

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online