Fußballtradition aus der Skatstadt

MOTOR-TICKER


Montag, 20 Juni 2022 16:06

Souverän zum Pokalsieg-bei Hitzeschlacht in Weida!!!

geschrieben von H. Kröber
Artikel bewerten
(17 Stimmen)

D2 Motor Altenburg – SG Ronneburg II  5:0 (2:0).

Die D2-Junioren des SV Motor Altenburg waren hochmotiviert und top vorbereitet durch die Trainer Busch/Stepanek und ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz geht.

 

Bei einer starken Mannschaftsleistung, wo kein Spieler abfiel, ragten einige noch heraus. Die Doppeltorschützen Jimmy und Toni, Abwehrchef Ricardo und Dauerläufer Nuhr. Unsere Mannschaft bestimmte klar das Spiel, erspielte sich durch kluge Kombinationen viele Chancen und so fielen dann auch die Tore, das 1:0 durch Jimmy und kurz darauf das 2:0 durch Toni.

Die Führung gab noch mehr Sicherheit und Selbstvertrauen. Die Abwehr stand super, so musste unser Torwart Max nur einmal bei einem gefährlichen Freistoß glänzen. Mit einer hochverdienten 2:0 Führung ging es dann in die Pause.

Auch nach dem Wechsel bestimmte Motor weiter das Spiel. Die Tore zum 3:0 durch Jimmy und das 4:0 durch Lenny drückten die Überlegenheit auch im Ergebnis aus. Der Ronneburger Keeper hielt stark und verhinderte durch einige Paraden noch weitere Motor- Tore. Auffällig waren auch die gefährlichen Eckbälle der Altenburger und so erzielte Toni mit schönem Kopfball nach einer Ecke in der Schlussminute noch das viel umjubelte 5:0.

Motor hatte auf dem Rasen und auf der Tribüne alles im Griff. 60 Eltern, Freunde und Fans unterstützten die Mannschaft - einfach Klasse!! Nach dem Schlusspfiff gab es ein riesiges Jubelfest der Altenburger. Am Abend wurde bei einem Mannschaftsausflug in Schneeberg einfach weitergefeiert!!

Glückwunsch vom ganzen Verein und allen Motor Freunden zu diesem Erfolg!!

Am kommenden Freitag kann beim Auswärtsspiel in Bad Köstritz auch noch die Meisterschaft gewonnen werden. Wir drücken euch alle Daumen und feiern dann zum Vereinsfest vielleicht das nächste Nachwuchs-Double!!

Gelesen 377 mal