Eingabehilfen öffnen

SV MOTOR ALTENBURG E.V.
Fußballtradition aus der Skatstadt

platzhalter

Aktuelles



Unsere B-Junioren hatten am letzten Spieltag der Meisterrunde die Gelegenheit, einen großen Sprung von Platz 6 auf Platz 3 in der Tabelle zu schaffen.

 

Montag, 19 Februar 2024 09:38

Über sich hinausgewachsen

Am vergangenen Wochenende hat unser B-Jugend-Team beim A-Jugend Turnier des RSV alle Erwartungen übertroffen und den beeindruckenden 2. Platz erkämpft.

 

Motor Altenburg - Einheit Altenburg 6:2  (3:1)

In einem umkämpften Stadt-Derby, Erster (Motor) gegen Zweiter (Einheit) haben sich unsere Jungs verdient mit 6:2 durchgesetzt und 2 Spieltage vor Schluss vorzeitig den Staffelsieg geschafft. Herzlichen Glückwunsch !!

 

B-Junioren Pokal Halbfinale KOL
SG Motor Altenburg/ Fockendorf : SSV Großenstein  0 : 3 n. E.  0 : 0 ( 0 : 0 )

Spielgemeinschaft im fünften Pflichtspiel gestoppt, bleibt aber weiter in der normalen Spielzeit dank unseres Torhüters und unserer Abwehr ohne Gegentor. Nach dem unser Team noch am letzten Dienstag die Großensteiner schlagen konnte, verlor man nun dieses wichtige Pokalhalbfinale mit 3 : 0 nach Elfmeterschießen.

 

Kreisoberliga 2. Spieltag B-Junioren.
SG FSV Berga – SG Motor Altenburg/ Eintracht Fockendorf  0 : 2  ( 0 : 0 ). 

Chancentod oh Chancentod ……!!!!
In der letzten Woche hatten sich unsere Jungs mit einem Härtetest am Mittwoch in Fockendorf gegen die A-Jugend von Leipzig Südwest gut vorbereitet. Man wollte hier in diesem Vergleich noch einmal Härte und Erfahrung sammeln. Das erreichte 0 : 0 Unentschieden war für unsere Elf ein hervorragendes Ergebnis. Am Ende wäre auch ein Sieg drin gewesen. Dieses Spiel gehörte aber den beiden Torhütern die ihre Mannschaft mit Glanztaten immer weiter im Spiel behielten.

B-Junioren: SG Motor/ Fockendorf - Rasensportverein Altenburg 12 : 0  ( 5 : 0 ). 

Am letzten Samstag hieß es in Fockendorf zur Heimspielpremiere für unsere neu formierte B-Jugend einen guten Start in die Kreisoberligameisterschaft hinzulegen. Am Ende gelang dies auch sehr deutlich und in der Höhe auch verdient.

 

SV Motor Altenburg - SG SV Blau-Weiß Niederpöllnitz 2 : 2 (1 : 2)

Man hatte sich auf die Rückrunde eigentlich sehr gut vorbereitet. Seit dem 07.01.2019 trainierte unsere B-Jugend auf die bevorstehenden Aufgaben. Die dazugehörigen Testspiele verliefen bis auf ein Spiel in Meerane ( 5 zu 3 verloren), sehr hoffnungsvoll.

 

Im Gespräch mit Trainer Andreas Popelka und Betreuer Heiko Künzel.

Hallo Ihr beiden, in wenigen Tagen ist Rückrundenstart, wie ist die Lage in der Mannschaft?
Wir sind derzeit Tabellendritter, haben nach 10 Spielen 19 Punkte und sind seit 9 Spielen ungeschlagen. Unser Ziel ist es, oben dran zu bleiben und so viele Punkte wie möglich einzufahren. Im Pokal sind wir leider unglücklich mit 1:2 in Langenwetzendorf ausgeschieden. Schade.

 

Bereits am 7. Januar haben unsere B-Junioren, 3. in der Kreisliga, mit der Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen und vier attraktive Testspielgegner festgemacht.

Mittwoch, 14 November 2018 08:37

Glücklich drei Punkte eingefahren

SV Ehrenhain – Motor Altenburg 3 : 4 ( 0 : 3 )

Motor nimmt auf Grund einer überzeugenden Leistung in Halbzeit 1 alle Punkte mit nach Hause. Warum unsere Jungs in der Mitte der zweiten Halbzeit so einbrachen, lag einzig und alleine an der Disziplinlosigkeit unseres Teams. Man konnte am Ende glücklich drei Punkte mitnehmen.

 

Kreisliga 8. und 9. Spieltag B-Junioren
SV Motor Altenburg : TSV Langenwetzendorf 1 : 1 (0 : 1)

Leider können unsere B – Junioren noch immer nicht auf ihren kompletten Sturm zurückgreifen. Nach dem Caaschwitzer Spiel steht Hamzeh Mohammed noch immer auf der Verletzungsliste. Somit bleibt den Verantwortlichen nur die Möglichkeit weiterhin auf den zurzeit glücklosen Mohammed Faiz zu setzen. Ansonsten steht unsere Abwehr und Mittelfeld relativ gut da.

 

2.Runde Kreispokal Ostthüringen B-Junioren
TSG Caaschwitz – Motor Altenburg 2 : 3 ( 0 : 2 )

Am Samstag dem 29.09.2018 ging es zum heißersehnten Achtelfinale des Kreispokales nach Caaschwitz. Die erste Runde wurde ja bereits gegen Ehrenhain geschafft. Nun blieben 16 Teilnehmer aus Kreisoberliga und Kreisliga übrig und mit Caaschwitz wartete ein nicht ganz so einfacher Gegner.

 

B-Junioren: Einheit Altenburg-Motor Altenburg 1 : 1 ( 0 : 1 )
Beide Torhüter glänzten in Halbzeit Zwei

Bei besten Fußballwetter trafen sich beide Kontrahenten auf dem Postsportplatz zum lange ersehnten Stadtderby. Von der Papierform her ging Einheit als leichter Favorit ins Rennen. Die körperlichen Vorteile waren unübersehbar. Das Motor-Trainerteam hatte den Gegner aber schon vorbeugend in den vergangenen Wochen studiert. Man war also gewarnt und dementsprechend vorbereitet.

 

4. Spieltag Kreisliga Ostthüringen
B-Junioren SV Motor Altenburg – SG SSV Nöbdenitz 9 : 0 ( 4 : 0 )

Starker Louis Stöbe belohnt sich mit vier Toren

Allerbeste Wetterbedingungen ein super gepflegter Platz und viele Zuschauer kamen am Sonntag ins alte Stadion um den Vergleich unserer B-Jugend gegen den Tabellennachbarn aus Nöbdenitz zu sehen. Nach ein paar personellen Korrigierungen die unsere Gäste in ihrem Kader durchführen mussten, ging es pünktlich um halb Elf los. Unsere Mannschaft konnte das erste Mal in Bestbesetzung auflaufen.

Am letzten Mittwoch hatte man in Mannichswalde bei einem Freundschaftsspiel noch so richtig Kondition gebolzt. Dort stand nur ein einziger Feldspieler als Wechsler zur Verfügung. Kurzfristig hatten die Crimmitschauer uns zu einem Test eingeladen um selber auch Spiel Praxis zu bekommen. Crimmitschau startet man glaubt es kaum erst am 12.09.2018 in die neue Saison. Kurz um unsere Mannschaft präsentierte sich hervorragend und gewann mit 4 : 3 ( 4 : 2 )Toren.“

 

Kreisliga B-Junioren 3. Spieltag SSV Großenstein – Motor Altenburg 3 : 3 ( 1 : 3 )
Fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen kosteten Motor zwei Punkte.

Da haben wir es wieder, ohne Linienrichter ist es fast unmöglich eine normale Abseitsfalle aufzubauen. Der zwischenzeitliche Treffer der Großensteiner zum 1:2 war ein Geschenk des Unparteiischen an die Gastgeber. Unglaubliche drei Meter stand Lukas Prescher im Abseits. Ärgerlich, aber leider nicht mehr zu ändern.

Unsere Jungs kamen sehr gut in das schwere Auswärtsspiel hinein. Eine ganz große konzentrierte Leistung unserer Mannschaft wurde vor allen in der Anfangsphase geboten. Für unsere Jungs war es wie immer in Großenstein erst einmal wichtig mit dem kleineren Platz zurecht zu kommen. Ansonsten war das Spielfeld trotz langanhaltender Trockenheit in einer sehr guten Verfassun.

Kontakt

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Di. 16-18 Uhr

Tel.: 03447 311236
Fax: 03447 507956
Mail: info@motor-altenburg.de

Besucherstatistiken

Gestern 187

Monat 4424

Insgesamt 2220302

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

Integration durch Sport