Eingabehilfen öffnen

SV MOTOR ALTENBURG E.V.
Fußballtradition aus der Skatstadt

platzhalter

Aktuelles



Im Gespräch mit den Trainern Rene Wiechert und Thomas Trebus.

 

Beim Hallenturnier des FC Bad Lausick wurden die starken Leistungen unserer E-Junioren erneut mit Silber belohnt. Im Finale unterlagen unsere Jungs nur knapp dem 1.FC Lok Leipzig (3:4).

 

Beim traditionellen Nikolaus-Cup der SG SV Schmölln erkämpften unsere E-Junioren am Sonntag einen starken 2. Platz. Dabei musste sich die Mannschaft um das Trainerteam Steffen Busch und Kay Stepanek nur einmal - gegen den Turniersieger FSV Ronneburg - knapp geschlagen geben.

 

Donnerstag, 02 Mai 2019 17:40

Turniersieg in Zehma

geschrieben von

Ohne Gegentor und siegreich in allen Spielen triumpfierten unsere E-Junioren beim Turnier in Zehma am 1. Mai und holten sich verdient den Sieg. Herzlichen Glückwunsch. Die Plätze 2 und 3 gingen nach Wintersdorf und Zehma.

Zwei Teams des SV Motor Altenburg mischten sich unter die neun Teilnehmer des Wenzel-Pokals der E-Junioren in der Altenburger Wenzelsporthalle. Dabei landete die 2. Mannschaft unter Trainer Mathias Seidel auf dem 4. Platz und damit einen Rang vor der 1. Mannschaft, die von René Seidel betreut wurde. Auch bei den Einzelauszeichnungen hatte Motor Glück. Gold ging am Ende an die Mannschaft des BSV Einheit Frohburg, die die SG Lusaner SC 1980 im Finale mit 2:0 schlug. Im kleinen Finale triumphierte IFA Chemnitz.

 

Mit einem 4.- und 5. Platz beendeten unsere beiden E-Junioren Teams ihr Hallenturnier um den Altenburger Wenzel-Pokal. Dabei scheiterte unsere 2. Vertretung im Halbfinale am starken Lusaner SC und verpasste damit den Finaleinzug.

Dafür triumphierten unsere Motor-Kicker bei den Einzelauszeichnungen. Die Trophäen für bester Torwart (Lotas Manaa) und bester Torschütze (Joey Wolf) gingen an uns.

Ausführliche Turnierberichte vom Wochenende mit Ergebnissen und Bildern folgen in Kürze.

Mit einem hervorragendem 2. Platz beendeten unsere E-Junioren das Hallenturnier beim FC Altenburg und stellten gleichzeitig mit Abdullah Naasan auch den besten Spieler des Turniers. Im Finale unterlagen die Seidel-Schützlinge der BSG Wismut Gera mit 0:2.

Nun freut man sich auf das eigene Hallenturnier am 10.02.2019 in der Wenzelsporthalle - wo man die Teams aus Rositz, Glauchau, Chemnitz, Dürrweitzschen, Schmölln, Gera-Lusan, Zeulenroda und Frohburg empfängt.

Diesmal: Unsere E-Junioren der Kreisliga Staffel A um das Trainerteam René Seidel und Mathias Seidel.

 

In neuer Spielkleidung jagen nun unsere E-Junioren in der Kreisliga dem runden Leder nach. "Jürgen Schmidt Elektromeister" prangt nunmehr in großen Lettern auf den gelbschwarzen Trikots der Mannschaft um die Trainer René- und Mathias Seidel.

 

SV Motor Altenburg - SG SV LOK Altenburg III 5:1

Das sechste Spiel in Folge gewannen unsere E-Junioren und bauten mit einem 5:1 gegen den „Stadtrivalen“ von LOK Altenburg Ihre Siegesserie weiter aus. Schönstes Fußball-Wetter zogen nicht nur die Kinder zum Fußballplatz, sondern auch zahlreiche Eltern, Verwandte und Freunde, die sich ein tolles Fußballspiel unserer Kids anschauen konnten.

 

Donnerstag, 03 Mai 2018 11:56

E-Junioren gewinnen Turnier des SV Zehma

geschrieben von

„Das größte Turnier aller Zeiten“ ... 
...so zumindest war es so auf dem Spielplan des SV Zehma zu lesen, vielleicht etwas übertrieben aber alle Mannschaften die am Turnier teilnahmen, spielten unter diesem Motto und zeigten schönen Fußball für Ihre Altersklasse. Mit dabei waren der SV Zehma, die SG Niederhain, der SV Motor Altenburg und die SG Lucka/Wintersdorf.

SV Motor Altenburg – LOK Altenburg 1:0 (1:0) E-Junioren
SV LOK Altenburg II – SV Motor Altenburg 0:2 (F-Junioren)

Zwei Derby Siege gegen den Stadtrivalen aus Altenburg sorgten am Wochenende für viel Freude im Nachwuchsbereich des SV Motor Altenburg. Unsere F-Junioren schlugen sich wacker und holten einen 2:0 Sieg gegen den SV LOK Altenburg II unter der Leitung von Rene´ Seidel. Einige Minuten Später zogen unsere zeitgleich spielenden E-Junioren nach.

 

Dienstag, 16 Januar 2018 21:40

Hallescher FC eine Klasse für sich

Am Sonntag, den 14.01.2018, wurden in der Sporthalle „Goldener Pflug“ die Nachwuchs-Hallenfußballturniere um den Altenburger Wenzel-Pokal fortgesetzt. Nachdem sich der JFC Gera bei den C-Junioren bereits im Dezember den ersten Titel gesichert hatte, standen nun die Turniere der F- und E-Junioren auf dem Programm.

 

FSV Langenleuba-Niederhain : SV Motor Altenburg 3:0

Die letzte Niederlage zu Hause gegen den SV Rositz saß tief und unsere Jungs ließen ihre Köpfe lange Zeit hängen lassen. Doch nun ging es wieder froh und munter ins nächsten Spiel bei Langenleuba-Niederhain. Leider reichte es auch diesmal nicht wenigstens den angestrebten Punkt zu entführen.

 

In unserer aktuellen Interview-Reihe bleuchten wir heute kurz die E-Junioren die in der Kreisliga derzeit den Platz 6 belegen. Zum Gespäch traf sich Hartmut Kröber mit Trainer Frank Menzel.

 

 

 

 

Kontakt

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Di. 16-18 Uhr

Tel.: 03447 311236
Fax: 03447 507956
Mail: info@motor-altenburg.de

Besucherstatistiken

Gestern 187

Monat 4438

Insgesamt 2220316

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Integration durch Sport