Eingabehilfen öffnen

SV MOTOR ALTENBURG E.V.
Fußballtradition aus der Skatstadt

platzhalter

Aktuelles



Motor weiter in allen Bereichen mit starker Entwicklung !!

Artikel bewerten
(10 Stimmen)

Ein Rückblick auf die erste 1.Halbserie der Saison 22/23.

Männer: Zweifacher Aufsteiger mit Luft nach oben

Als Aufsteiger in die Kreisoberliga spielten unsere Männer bisher eine ganz starke Hinrunde und belegen mit 24 Punkten aus 12 Spielen einen guten 6. Platz. Unter dem Trainergespann J. Hübner/ R. Heuschkel gelang es dem Team, die positive Entwicklung fortzusetzen. 38 Pflichtspiele in Folge blieb das Team ungeschlagen, dessen Serie erst am 7. Spieltag der KOL zu Ende ging. Unter den heiß umkämpften und spannenden Derbys, gelang es unserer Mannschaft sogar, Tabellenführer Ehrenhain die bisher einzige Niederlage (2:1) beizubringen. Durchschnittlich 160 Zuschauer kamen zu den Spielen unserer 1. Mannschaft, ein Plus von 60% im Vergleich zur Vorsaison.

Auch im  Kreispokal mischt unsere 1. Mannschaft noch fleißig mit. Zuletzt wurde Wismut Gera II deutlich mit 4:1 bezwungen. Alle Spieler sind jetzt schon heiß auf die Rückrunde um nochmal richtig anzugreifen, denn sie wissen dass durchaus noch Luft nach oben ist.

Frauen versuchen ihr Glück in Sachsen-Anhalt
Unsere Frauen, die in der SG Löbichau/Altenburg in der Kleinfeld Regionalklasse 4 in Sachsen/Anhalt spielen, haben ebenfalls eine ganz starke Hinrunde gespielt. Das Team ist unter den Trainern J. Andla / O. Senftleben nach 7 Spielen noch ungeschlagen und steht mit 17 Punkten auf Tabellenplatz-zwei !! Einfach klasse wie sich die Mädels präsentieren. Wir hoffen es läuft weiterhin so gut und drücken für die Rückrunde beide Daumen.

Auch der Nachwuchs hat uns dieses Jahr wieder sehr viel Freude beschert.
8 Mannschaften am Start - Entwicklung weiter stark positiv !!

Torhungrige B-Junioren
Unsere B-Junioren werden erfolgreich von Mario Grille trainiert und sind nach 5 Siegen, 15 Punkten und 23:5 Toren klarer Tabellenführer der KOL ! Die Jungs zeigten ganz starke Spiele, besonders in den Stadtderbys gegen Einheit (7:3) und RSV Altenburg (5:0), trumpften sie richtig auf. Es wird für alle Gegner schwer werden an dieser eingeschworenen Truppe vorbeizukommen, in die sich auch die drei neuen Spieler aus Ehrenhain wunderbar eingefügt haben. Wir werden mit dieser Mannschaft sicher noch viel Freude in der Rückrunde haben.

C-Junioren mit starker Entwicklung
Auch unsere C-Junioren sind nach 7 Spielen mit 15 Punkten derzeit Tabellenführer der KOL. Die Trainer A. Liewald/B. Rieger/A. Rushiti haben den jungen Jahrgang stark weiter entwickeln können und im Kampf um die vorderen Plätze herangeführt. Wir hoffen für die Rückrunde, dass die Entwicklung so gut weiter geht.

D1-Neuland Verbandsliga !!
Unsere D1 ist die am höchsten spielende Nachwuchsmannschaft im Verein. Als Aufsteiger in die Verbandsliga und damit in Thüringens höchste Spielklasse, sorgte diese Mannschaft für den größten Erfolg. Wie die Jungs und Mädels um das Trainerduo St. Busch / K. Stepanek die neue Herausforderung bisher meisterten, verdient großen Respekt - einfach klasse. Das Team liegt mit 13 Punkten auf Platz vier, nur 3 Zähler hinter der Spitze. In der Rückrunde wird sicher noch einiges möglich sein. Die Spieler und Spielerinnen haben schnell dazugelernt und können das höhere Niveau dieser Liga mitgehen. Der Verein ist stolz auf Euch! Auch im Thüringenpokal  wird nach einem starken 2:1 Sieg über Schott-Jena aus der Talente-Liga Thüringen, weiter mitgemischt.

D2+D3
Unsere D2 wird von den Trainern R. Seidel/Th. Trebus betreut und spielt in der Kreisoberliga. Die D3 betreuen S. Fiedler und S. Bonatz, diese Mannschaft spielt in der Kreisliga. Bei beiden Teams steht die Ausbildung  der Spieler:innen und die Freude am Fußball im Vordergrund. Das ist auch ein wichtiges Anliegen im Verein.

Stark besetzte E-Junioren.
Diese Team ist mit 20 Spieler:innen stark besetzt und wird vom Trio S. Ronas / R. Kozlowski / F. Arend betreut. Das Ergebnis der Arbeit ist ein guter 3. Platz in der Kreisoberliga. Der Entwicklungsverlauf ist gut und die wichtige Zusammenarbeit zwischen den Eltern und dem Verein auf einem guten Stand.

F1- Junioren - Ohne Druck den Spaß am Spiel vermitteln.
In dieser Altersklasse gibt es keine Punktspiele. Die Matches werden in Testspielen und Funinio-Turnieren ausgetragen. Im Winter werden auch einige Hallenturnieren bestritten. Das Trainertrio R. Wiechert / C. Wiechert und M. Marx, kümmert sich fleißig um die Ausbildung der Spieler. Bei den Funinio-Turnieren haben unsere Spieler:innen schon gute Leistungen gezeigt. Für die Hallenturniere wünschen wir viel Erfolg.

Bambinos – Freude am Sport vermitteln
Unsere Bambini-Gruppe wird von Steffen Most und Conny Heine betreut, es sind zur Zeit 15 Kinder dabei. Hier steht einfach die Freude am Sport und das heranführen an den Fußball im Mittelpunkt.

Der Verein möchte sich bei allen Trainern und Helfern für die geleistete Arbeit und Einsatzbereitschaft bedanken - wir haben größten Respekt vor Euch. Vielen Dank!! Auch den vielen fleißigen Eltern und Sponsoren möchten wir Danke sagen für das entgegengebrachte Vertrauen und die Einsatzbereitschaft für unseren Verein. Einfach klasse!! Wo wir können, möchten wir als Verein auch viel zurückgeben im Interesse unserer Kinder und Mitglieder. Unser Vereins-Motto: Nur gemeinsam sind wir stark - wollen wir weiter mit Leben füllen.

Einige Impressionen aus 2022

Gelesen 1059 mal Letzte Änderung am Montag, 19 Dezember 2022 09:15

Kontakt

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Di. 16-18 Uhr

Tel.: 03447 311236
Fax: 03447 507956
Mail: info@motor-altenburg.de

Besucherstatistiken

Gestern 204

Monat 4864

Insgesamt 2226708

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Integration durch Sport