Eingabehilfen öffnen

SV MOTOR ALTENBURG E.V.
Fußballtradition aus der Skatstadt

platzhalter

Aktuelles



Wer folgt dem 1.FC Greiz II ins Pokalfinale?

geschrieben von
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Diese Entscheidung fällt am Mittwochabend in Ronneburg zwischen dem gastgebenden FSV und dem SV Motor Altenburg. Beide Mannschaften haben bisher eine starke und überzeugende Saison gespielt, sind torhungrig und hochmotiviert. Die Zutaten für einen echten Pokalkracher sind also schon mal gegeben.

Ronneburg hat sich in der Kreisliga hinter der ZFC-Reserve auf dem 2. Tabellenplatz festgesetzt. Beachtlich sind dabei die 105 erzielten Tore.

Auf dem Weg ins Halbfinale schalteten die Ronneburger den Weißbacher SV, die SG Monstab-Lödla, den FSV Meuselwitz sowie die ZFC-Reserve aus, erzielten insgesamt 16 Treffer und ließen im bisherigen Wettbewerb nur ein Gegentor zu.

Ebenfalls auf dem 2. Tabellenplatz rangiert derzeit der SV Motor Altenburg, allerdings eine Liga höher, knapp hinter dem SV Rositz in der Kreisoberliga. Eine bemerkenswerte Saison für den Liganeuling, der vor allem in den letzten Wochen vom Verletzungspech verfolgt, enormen Kampfgeist bewies und jetzt die nächste Stufe und damit das Pokalfinale erreichen will.

Die Skatstädter ließen auf dem Weg ins Halbfinale die BSG Wismut Gera II, den SV Löbichau und den FC Thüringen Weida II hinter sich, trafen insgesamt 13 Mal und kassierten 5 Gegentreffer.

Wir freuen uns auf spannendes Pokal-Halbfinale und hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans. Anstoß ist 18:30 Uhr.

Gelesen 982 mal

Kontakt

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Di. 16-18 Uhr

Tel.: 03447 311236
Fax: 03447 507956
Mail: info@motor-altenburg.de

Besucherstatistiken

Gestern 204

Monat 4875

Insgesamt 2226719

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Integration durch Sport