Eingabehilfen öffnen

SV MOTOR ALTENBURG E.V.
Fußballtradition aus der Skatstadt

platzhalter

Aktuelles



Ein Leben für den Fußball- Hans Welwarsky ist 80

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am 12.6. 2023 feiert der bekannte Altenburger Fußballer Hans Welwarsky seinen 80. Geburtstag und wird viele Glückwünsche entgegen nehmen.

Hans Welwarski Motor Altenburg1954 begann er als Schüler bei Aktivist Molbitz mit dem Fußball, spielte 1964 im Verein bei den Männern in der Kreisklasse. Im der folgenden Saison wechselte er nach Zechau. Sein Wechsel zu Motor Altenburg in die Bezirksliga erfolgte in der Saison 1964/65, wo er mit Motor sofort Bezirksmeister wurde. Leider scheiterte Motor damals an Buna Schkopau in den Aufstiegsspielen zur DDR- Liga. 1968 wechselte Hans zum DDR-Ligisten Chemie Böhlen, war dort 10 Jahre aktiv und am Oberliga-Aufstieg beteiligt.

Nach einer schweren Verletzung 1977 kehrte der Ingenieur nach Altenburg zurück, spielte bis 1983 in der Bezirks- und DDR-Liga für Motor. Nach seiner aktiven Zeit übernahm er bei Motor das Traineramt, danach war er von 1984-86 Trainer bei Chemie Böhlen und in Grimma. Nach seiner Rückkehr spielte Hans viele Jahre bei den Alten Herren von Motor und ist seit längerer Zeit auch Chef und Organisator der Motor- Traditionsmannschaft der 80iger Jahre. Die Traditionsmannschaft trifft sich auch dieses Jahr im September wieder, auch ein Verdienst des Jubilars.

Gelesen 610 mal Letzte Änderung am Freitag, 09 Juni 2023 17:20

Kontakt

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Di. 16-18 Uhr

Tel.: 03447 311236
Fax: 03447 507956
Mail: info@motor-altenburg.de

Besucherstatistiken

Gestern 204

Monat 4863

Insgesamt 2226707

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Integration durch Sport