Fußballtradition aus der Skatstadt

MOTOR-TICKER


Donnerstag, 14 Oktober 2021 01:06

Motor übernimmt Tabellenführung

geschrieben von Frank Ludewig
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Nach einem ungefährdeten 3:0 Sieg über Wintersdorf übernimmt der SV Motor Altenburg erstmals die Tabellenführung in der Kreisliga.

 

Wie vor dem Spiel vom Trainer gefordert, legten die  Skatstädter los wie die Feuerwehr. Sofort wurde der Gegner unter Druck gesetzt und in die eigene Hälfte gedrängt. Durch einen Doppelschlag von M. Gordziel (9./15.) nach sehenswerter Vorarbeit von A. Korent, konnte Motor bereits früh die Weichen Richtung Sieg stellen. Das die Wintersdorfer in der Folgezeit sieben Torschüsse und einen Elfmeter von Motor schadlos überstanden, hatten sie zum Teil auch ihrem gut aufgelegten Keeper D. Neudeck zu verdanken.

Im zweiten Durchgang ging Motor nicht mehr ganz so forsch zur Sache, das Spiel verflachte. Wintersdorf stand weiter tief, Motor kompakt. Der Spielfluss litt ein wenig darunter. Gut, das in dieser Phase der unermüdliche A. Korent das 3:0 für Motor erzielte. Die restliche Spielzeit wurde versucht wieder Fußball zu spielen. Von den vielen Optionen die sich beim Abschluss ergaben, fiel die Wahl oft auf die Falsche und so ließ Motor auch diesmal einige Tore liegen. Wintersdorf war stets bemüht mitzuhalten, gab sich zu keiner Zeit auf. Für echte Torgefahr konnte der ASV an diesem Tag allerdings nicht sorgen.

Als neuer Tabellenführer empfängt Motor nun am Samstag den Tabellenzweiten SV Schmölln II. Die beste Defensive der Liga trifft auf den besten Angriff. Mit einem Sieg könnte sich Motor etwas von seinen Verfolgern absetzen. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge werden die Knopstädter ein giftiger Gegner sein. Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer dürfen also ein spannendes Spitzenspiel erwarten. Anstoß ist 15 Uhr.

Gelesen 321 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Oktober 2021 01:08